vermittlungsablauf


 

 

 

 

Vermittlungsablauf

Sie haben sich für einen Hund entschieden? Dann rufen Sie an. Da werden Ihnen dann ein paar Fragen gestellt. Danach wird Ihnen per E-Mail ein Fragebogen geschickt, den Sie dann bitte ausfüllen und per E-Mail wieder zurück schicken.

Danach bekommen Sie einen Anruf, für eine Vorkontrolle. Da können Sie dann noch Fragen stellen und Wir schauen ob das Tier auch bei Ihnen gut untergebracht ist. Sollte dieses alles zu unserer Zufriedenheit sein, steht für eine Adoption nichts mehr im Wege.

Sie haben zwei Möglichkeiten um die Schutzgebühr zu bezahlen. Denn Hund gleich bei Übergabe zu bezahlen (Bar), oder Überweisen, dann kommt der Hund erst zu Ihnen, wenn die volle Höhe der Schutzgebühr auf dem Vereins Konto eingegangen ist. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich.

Sollte sich der Hund noch in Spanien befinden und er hat eine Endgröße von unter 40 cm, können Sie Pflegestelle mit Option auf Übernahme machen. Das heißt: Sie machen eine Anzahlung in Höhe von 100 €,der Hund kommt zu Ihnen, und Sie haben ungefähr eine Woche zeit den Hund kennen und lieben zu lernen. Danach bekommen Sie einen Anruf und da wird dann gefragt ob der Hund bei Ihnen bleiben darf. Sollten Sie sich für den Hund entscheiden, brauchen Sie dann nur noch die Differenz zu der Schutzgebühr zu zahlen. Wenn Sie der Meinung sind, das geht gar nicht mit dem Hund, dann bekommen Sie die 150€ Anzahlung wieder auf Ihr Konto zurück überwiesen. Und der Hund bleibt dann bei Ihnen bis er Vermittelt ist. Oder Sie bringen Ihn dann zu einer wenn vorhanden freien Pflegestelle.

Hunde die Größer werden wie 40cm,können nur direkt Adoptiert werden. Das heißt: Der Hund kommt erst zu Ihnen, wenn die volle Höhe der Schutzgebühr auf dem Vereins Konto eingegangen ist.

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!